Herkunft

Produktion auf Qualität

Der Kampot Pfeffer wird ausschliesslich in „Kampot“  an der Südküste Kambodschas angebaut. Denn dort herrschen die optimalen Bedingungen für den Pfefferanbau. Die extrem nährstoffreichen Böden und das ideal tropische Klima ermöglichen das Wachstum des besten Pfeffers der Welt. Die Pflanzen haben sehr viel Platz zueinander und werden rein natürlich gedüngt und sorgfältig vor Schädlingen bewahrt. Die Ernte wird von Hand durchgeführt und zum Trocknen werden die Körner in der Sonne ausgebreitet. Um die hohe Qualität zu gewährleisten wird anschliessend jedes Korn von Hand aussortiert. Trotz dieser aufwendigen Ernte wird auf Kinderarbeit verzichtet.

picture1

 

Fairness 

Dank dieser hohen Qualität, wollen wir auch die Bauern in Kambodscha unterstützen.

Mit unserem fairen Handeln unterstützenden wir die Bauern in Kambodscha. Durch die roten Khmer wurde der Pfefferhandel in Kambodscha sehr eingeschränkt. Unser Ziel ist es, dies zu ändern und unterstützen die Menschen in Kambodscha mit effektiver und nachhaltiger direkter Hilfe zur Selbsthilfe.

Ausserdem unterstützen wir ihre Absatzmöglichkeiten zu einem fairen Preis und erweitern ihre Bekanntheitsgrad und den des Kampot Pfeffers.

img_74700

Dank diesem Handel ermöglichen wir eine grossartige Win-Win Situation, so dass beide Seiten zufrieden sind.

Die Bauern in Kambodscha sind sehr Dankbar für unsere Unterstützung:

fb2