Recipes

Die Zusammenarbeit mit Köchen ist in vollem Gange, hier ein erster Vorgeschmack!

Asiatisches Rührei

Rezept für 2 Personen

Zutaten:

  • 3 Eier
  • eine Stange Zitronengras, fein gehackt
  • 3 TL gemahlener Kampot Pfeffer (Wir empfehlen schwarzen oder roten Pfeffer)
  • 3 Scheiben Chilli, fein gehackt
  • 2 TL geriebener Ingwer
  • 50ml Milch oder Sojamilch
  • 3 EL Sojasauce

DSC_0304

Zuerst die Eier aufschlagen und dann in einer Schüssel Eigelb und Eiweiss zu einer homogenen Flüssigkeit mischen. Anschliessend Bratpfanne heiss machen. Mittlerweile das Zitronengras, den Ingwer und Chilli hacken resp. reiben. Bei genügender Hitze, Eier und und die geackten resp. geriebenen Zutaten hinzugeben und rühren bis die Eier fest werden. Anschliessend Milch und Sojasauce dazugeben und gut umrühren bis sie verdampfen. Zuletzt Pfanne vom Herd entfernen und Rührei auf einem Teller servieren.

Bon Appétit!

Schinken Roulade

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 4 Scheiben Hinterschinken
  • 200g Doppelrahm-Frischkäse (zum Beispiel Philadelphia nature)
  • 4 Esslöffel Rahm
  • wenig Salz
  • ca. 1 EL gemahlener schwarzer Kampot Pfeffer
  • 2 Gewürzgurken
  • 1 Gurke
  • Crackers (unser Tipp: Gran Pavesi Cracker Salati)

Die Gewürzgurken in kleine Würfelchen schneiden und anschliessend mit Doppelrahm-Frischkäse, Rahm, Salz und Kampot Pfeffer zu einer Masse verrühren. Die Käsemasse nun auf die Schinkenscheiben glatt verstreichen und und zu einer Roulade aufrollen. Am besten die Rouladen für rund 20 Minuten in den Tiefkühler legen. Dazu lohnt es sich die Roulade in Frischhaltefolie einzupacken. In der Zwischenzeit die Gurke in Scheiben schneiden. Nach der kurzen Zeit im Tiefkühler lässt sich die Roulade nun einfach in kleine ca 1 cm dicke Scheiben schneiden. Nun können die Crackers mit einer Gurkenscheibe und einer Rouladenscheibe belegt werden.

Sie können die Roulade auch bereits am Vorabend zubereiten und im Tiefkühler lagern.

En guete!

Lachsfilet mit Kampot Pfeffer und Gemüsegarnitur

Dazu benötigst du: (für 2 Personen)

  • 200 – 300 Gramm Lachsfilet (wir empfehlen Bioqualität!)
  • 100 Gramm Karotten fein gehackt
  • 100 Gramm Gurken fein gehackt
  • Kräuter (Bsp. Schnittlauch)
  • evtl. 1/2 Zwiebel fein gehackt
  • ein wenig Butter
  • weisser Kampot Pfeffer
  • Salz (Bsp. Himalya Salz)

Den Ofen auch 200 Grad Umluft vorheizen.  Währenddessen eine Gratinform mit Alufolie auskleiden (Alufolie vorher mit Butter einfetten). Das Gemüse in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Anschliessend das Lachsfilet kurz in der Pfanne anbraten (2-3 Minuten).

Dann dsas Lachsfilet in die Gratinform geben und mit dem Gemüse bedecken. Die Aluf0lie über dem Filet schliessen. Das Ganze 15 Minuten im Ofen lassen. Fertig!

Als Beilage empfehlen wir Reis. Dieser kann gut während das Filet im Ofen ist, gekocht werden.

Und schliesslich alles schön auf einem Teller anrichten und mit weissem Kampot Pfeffer und Himalya Salz würzen.

En Guete!

2015-11-19 20.15.43

 

Beste selbstgemachte Schokolade verfeinert mit rotem Kampot Pfeffer

Der Rote Kampot Pfeffer eignet sich mit seinem fruchtigem Abgang und seiner runden Schärfe ideal für Desserts. So ist es zum Beispiel möglich Schokolade mit diesem exklusiven Pfeffer zu geniessen.

Als Ermöglichung dieses hochwertigen Genusses, haben wir ein Rezept für Sie erstellt:

schokolade

Dazu benötigen Sie:

Zutaten:

  • 20g roter Kampot Pfeffer
  • 40g Zucker
  • 70ml Milch
  • 100g Kakaopulver
  • 75g Butter
  • 100 ml Wasser

Vorgehensweise:

  • Vermischen Sie 100g Kakaopulver in einer Schüssel mit 75g Butter.
  • Geben Sie diese Mischung in eine Pfanne mit 100ml Wasser.
  • Erwärmen Sie diese Mischung unter ständigem Rühren.
  • Geben Sie die heisse Mischung nun zurück in die Schüssel.
  • Fügen Sie 40g Zucker und 70ml Milch hinzu.
  • Rühren Sie diese Mischung, bis sie zu einer einheitlichen Masse wird.
  • Geben Sie 20g des roten Kampot Pfeffers hinzu und vermischen Sie es mit der Masse.
  • Breite Sie das Gemisch, als eine halb cm grosse Schicht (=Breite der Schokoladentafel), auf einem Teller aus.
  • Legen Sie diesen Teller in den Kühlschrank.
  • Warte Sie bis die Schokolade hart geworden ist.
  • Fertig! Einen Guten Appetit wünschen wir Ihnen.